Warum der Titel „Der Widerspenstigen Meuchelung“?

Buchcoverhaag-16.03.Neuerscheinung-1

Wie bei jeder Kurzgeschichte, Roman, Sachbuch oder Krimi stellt sich mir meist zuletzt die Frage: Wie nenne ich mein Kind? Zuletzt, weil ich die Titelauswahl persönlich als sehr schwierig empfinde. Da wird die Story nach Ausdrücken durchforstet, die die Erwartungen der Leser an meine Geschichte erfüllen könnten. Und dieser passende Ausdruck wird dann meist ausgewählt.

Doch bei diesem Krimi war es anders. Dieses Mal ist der Titel aus dem „Fehler“ einer meiner Figuren entstanden. Häh, Fehler der Figur? Natürlich habe ich letztendlich diesen Fehler in meiner Fantasie kreiert, aber meine Figuren leben wirklich, entwickeln manchmal ein Eigenleben. Und überraschen mich auf verschiedenen verborgenen Wegen.

Also, irgendwo im Buch (ebook) ist erläutert, warum der Titel so heißt, wie er heißt.

http://www.amazon.de/Widerspenstigen-Meuchelung-Grafschaft-Haag-Krimi-ebook/dp/B00J024K00/ref=sr_1_1_bnp_1_kin?ie=UTF8&qid=1399784851&sr=8-1&keywords=Der+widerspenstigen+meuchelung

Ach ja und noch 3 Tage bis zum Beginn des Gewinnspiels. Der Link folgt in Kürze.

Einen schönen (bei uns leider veregneten) Sonntag noch.

 

Frank Merlin (Alfred Franz Dworak)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.