11 Aug

Autobiografiekurs bei der VHS Wasserburg e.V.

 

Am Sa, 09.11.2013 findet von 09.30 bis 12.30 Uhr mein Kurs "Autobiografie – Wie schreibe ich (m) eine Lebensgeschichte" (H1272) erstmals bei der VHS Wasserburg e.V. statt. Der Kursort ist VHS Wasserburg, Salzburger Str. 19, 83512 Wasserburg (Inn), 1. St., R3.

Kursbeschreibung:

Die eigene Lebensgeschichte, die Familien- oder Firmenchronik ist aufregender und spannender als man zunächst denkt. Viele unserer Erfahrungen sind einzig und nicht nur für uns selbst von Bedeutung. Wie aber bringe ich den großen Erlebnis- und Erfahrungsschatz in eine gute Form, in eine Buchform? Wir betrachten den Ablauf einer Biografie von der Entstehung, über die Stoffsammlung zum Manuskript und schließlich zum fertigen Buchexemplar. Denn von der eigenen Lebensgeschichte bleibt letztlich nur, was erzählt wird!

Anmeldung über VHS Wasserburg (Inn) telefonisch (08071/4873) oder online.

Ich würde mich freuen, Sie als meinen Kursteilnehmer begrüßen zu dürfen.

 

Alfred Franz Dworak

 

06 Aug

Warum ein Korrektorat?

In erster Linie um Ihren Kunden/Lesern ein fehlerfreies Vergnügen bereiten zu können.

Ein Korrektorat ist für Sie empfehlenswert, wenn Sie mithilfe einer neutralen Person letzte Unstimmigkeiten in Bezug auf Rechtschreibung (Flüchtigkeitsfehler), Grammatik und Interpunktion (Zeichensetzung) beseitigen möchten.

Ich habe ein Rechtschreibkorrekturprogramm, das reicht doch!

Oft schon, aber es stößt an Grenzen, wie bei diesem Text hier:

fehler

Woran liegt das ?

Jedes der hier falsch geschriebenen Wörter ist in anderem Kontext völlig richtig geschrieben. Da das Programm keine Zusammenhänge analysieren kann, sind die Fehler nicht zu erkennen.

Richtig geschrieben lautet der Text nun:

richtig

Ein Korrektorat umfasst folgende Leistungen:

  • Rechtschreibung
  • Satzbau
  • Grammatik
  • Zeichensetzung
  • Silbentrennung

Kontaktieren Sie mich unverbindlich für ein Angebot

 

05 Aug

Was erwartet Sie …?

Was erwartet Sie bei einem Basiskurs von Alfred Franz Dworak außer Mittagessen, Kaffee und Kuchen inklusive?

Kursinhalt

Eine ausgewogene Mischung aus praktischen Übungen und theoretischen Inhalten.

 

Praktischer Teil:

Es wurden für Sie ca. 6 – 8 Übungen vorbereitet, die Ihre Kreativität zu Tage fördern und meist in einer kurzen Geschichte (Kurzgeschichte, Anekdote), die Sie selbst entworfen haben, gipfeln.

 

Theoretischer Teil:

  • Perspektiven beim Erzählen
  • Erzählformen – Erzählverhalten
  • Grundstrukturen der Geschichten
  • Konfliktsituationen – Konfliktstrukturen
  • Spannungsbögen
  • Charaktere u. Dialoge
  • Gestaltung von Charakteren
  • verschiedene Arten der Rückblenden

 

Kursbeginn: 10.00 Uhr       Kursende: 18.00 Uhr

 

Zu den Terminen